4 Elemente – Erde

Sie gibt viel. Selbstlos noch dazu.
Halt, Nahrung, Geborgenheit, eine Heimat.
Lässt wachsen, entstehen.
Und bleibt allgegenwärtig im Hintergrund.

Die Lorbeeren, das Staunen, den Beifall bekommen die Anderen.
Die Schönen, Bunten, Extrovertierten.
Die es ohne die um Hinter- und Untergrund wirkende Erde nicht gäbe.

Sie selbst bleibt lieber im Hintergrund.
Ruhend, beobachtend, lächelnd.
Und alles, was sie dafür verlangt, ist Freude.
Freude beim Anblick der wundervollen Vielfalt auf ihr.

Die sie ermöglicht.
Und die sie braucht, um selbst zu leben.

Fotografiert mit 35mm, f2,5 und 1/10s.

39 Gedanken zu „4 Elemente – Erde

  1. Ich denke, die Annäherung an dieses Element ist Dir gut gelungen, auch wenn es vielleicht etwas schwierig war. Sehr schöne Worte hast Du wieder einmal gefunden und ich mag die Farben und Strukturen in Deinem Bild, irgendwie ruhig und dynamisch zugleich, mit tanzenden Buschwindröschen (vermute ich mal).

    Und wie es aussieht, haben wir beide uns das Element Wasser für den schluss aufgehoben, bei mir ist diesen Monat nämlich erstmal die Luft dran:

    http://olaswelt.com/2012/06/15/4-elemente-luft/
    Liebe Grüße,
    Viola

    • In diesem Fall tanzen Siebensterne auf dem Waldboden. Und ich habe eine ganze Menge Versuch gebraucht, sie so ruhig tanzen zu lassen. Freut mich, dass Dir meine Interpretation gefällt.

    • Der Gedanke entwickelte sich nach den ersten Versuchen mit dem Lensbaby. Ich fand die dynamische Unschärfe sehr spannend für die Interpretation der Erde. Freut mich, dass es Dir gefällt.

  2. Der Text passt zum Bild!

    Mich würde die scharfe Variante auch mal interessieren,
    ich finde die Aufnahme so schon recht toll, vorallem aus dem Winkel.

  3. Pingback: 4 Elemente # Erde « Momente des Lebens

    • Schön, dass Dir meine unscharfe Interpretation gefällt. Hat allerdings etwas gedauert, bis ich den richtigen Effekt hinbekam.
      Mir war übrigens noch nicht aufgefallen, dass bei vielen das Wasser zum Schluss kommen wird. Ich hätte gedacht, es hält sich in etwa die Waage.

  4. Pingback: Rosenruthie

Ich freue mich auf Deine Sicht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s