Farbenspiel

So ganz einfach hat er es nicht.
Muss seinem Namen schließlich Ehre machen.
Sollte es zumindest versuchen.

Doch was tun, wenn schon der April sommerlich daherkommt.
Und sich mit Pauken schlagend verabschiedet.

Trübsaal blasen?
Nicht die richtige Anwort.
Kälte auch nicht. Oder Regen.
Wonne verbeitet das nicht.

Aber bestimmt nimmt er nur Anlauf, dieser Mai.
Für Großes, Wunderbares, Erbauliches.

Bis es soweit ist, dürfen wir uns zumindest freuen.
Über eine Kleinigkeit, eine Farbe.
Kontrapunkt zur grau-braunen Tristesse der vergangenen Monate.
Lebendiger Auftakt zum zweiten Akt des diesjährigen Frühlingsreigens.

Grün. Überall Grün.
Oben, unten. Im Wald. Auf der Wiese.
Und was für ein Grün.
In allen Schattierungen.
Von zart-schmeichelnd bis lauthals lachend.

Ich liebe sie, diese Farbe.
Nicht zuletzt, weil man unglaublich schön mit ihr spielen kann.
Wenn sie nicht zickt. Oder brüllt.
Sich stattdessen liebevoll von ihren schönsten Seiten zeigt.
Und sie hat erstaunlich viele.

Fotografiert mit 105mm, f4,8 und 1/80s.

Grüner Mai

Das Bild stammt übrigens vom gestrigen Workshop. Wir hatten viel Spaß dabei, grün zu entdecken und die Farbe in unterschiedlichen Facetten auszuloten.

Nächstes Wochenende gibt es natürlich wieder die Möglichkeit, mit mir fotografisch sehen lernen. Diesmal Samstag und Sonntag, jeweils nachmittags, jeweils drei Stunden.
Wie schon in der letzten Woche beschränkt auf 3 Teilnehmer, zum Preis von 30 Euro.
Meldet einfach euch per mail an.

12 Gedanken zu „Farbenspiel

Ich freue mich auf Deine Sicht

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s