Sehen lernen

Kein Workshop im klassischen Sinn. Kein Vortrag, keine Aufgaben.

Außer einer einzigen. Aufmerksam sein. Denn das zu lernen, ist das Ziel der Veranstaltung.
Aus der quasi unbegrenzten Anzahl fotografischer Moglichkeiten Motive erkennen und gestalten. Bilder entdecken, Bilder sehen, die sich vielleicht nicht immer auf den ersten Blick erschließen. Und die man sich erst erarbeiten muss.

Dafür treffen wir uns in einem der Hamburger Naturschutzgebiete. Und werden dies gemeinsam fotografisch entdecken.
Sprich, wir fotografieren zusammen. Ich helfe euch beim Finden, Umsetzen, Variieren.
Ihr schaut mir über die Schulter. Ich erzähle dabei natürlich vom Wie, Wo, Was und Warum. Und welche anderen Möglichkeiten es gäbe.

Workshop-sehen lernen-Seite001

Die Kamera spielt hierbei nicht die entscheidene Bedeutung, schließlich wollen wir unsere Augen für Bilder schulen. Trotzdem wäre es gut, wenn ihr eine Kamera euer Eigen nennt, die nicht nur automatisch fotografiert.
Weitere Vorkenntnisse sind nicht nötig, das erledigen wir unterwegs.

Die Teilnehmerzahl ist auf 3 begrenzt.
Die Kosten für die 2-3stündige Tour liegen bei 40 Euro.
Und die Anmeldung erfolgt ganz einfach über meinen Shop. Dort findet ihr auch alle aktuellen Termine.